Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

>>> Veranstaltungen 2019 <

 

 

Samstag, 16. November                            "Brennendes Geheimnis"

                                                                        mit Christiane Hagedorn

 

Samstag, 7. Dezember                               "Zu Gast bei W.W. Hiller"

                                                                        mit Pitt Hartmann

                                                                        Beginn 20.oo Uhr - Einlass 19.3o Uhr

 

* * * * * * *

 

>>>Vorausschau 2020<<<

Samstag, 21. März                                    "Blaue Bänder, laue Lüfte"

                                                                      mit Beate Reker und Nena-Carola

 

* * * * * * *

 

>>> Allgemeine Informationen <<<

              

               Veranstaltungsbeginn ist 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr (wenn nicht anders angegeben).

                Aufgrund der begrenzten Zuschauerplätze reservieren wir keine Eintrittskarten.

                Eintrittskarten gibt es ausschließlich über das Kartentelefon, nicht per Mail und nicht per SMS !!!!

                Nachmittags und abends bin ich am besten zu erreichen.

                Kartentelefon 0171 450 99 50

                Nena-Carola

 

 

>>> Informationen zu einzelnen Veranstaltungen und zu den Künstlern <<<

 

* * * * * * *

 

 

"Brennendes Geheimnis"

 

mit Christiane Hagedorn

 

 

 

Brennendes Geheimnis

Stefan Zweigs Meisternovelle, dramatisch bearbeitet

und szenisch gelesen von Christiane Hagedorn

 

Vor der atemberaubenden Naturkulisse des Semmering entspinnt sich die

subtil- spannende Geschichte einer AMOUR FOU zwischen einem jungen

Baron und einer reifen Schönheit am Rande des Verblühens, verheiratet

und Mutter eines 12 jährigen Jungen, den der Verführer benutzt, um an

das Objekt seiner Begierde heranzukommen und damit alle drei in einen

Strudel aus Sehnsucht, Argwohn und Eifersucht reißt...

Christiane Hagedorn liest mit allen Mitteln ihrer Schauspielkunst und

haucht Stephan Zweigs fiebrig- berauschender Novelle heiß- kaltes Leben ein.

Spannendes Kopfkino. Zeitlos. Vielschichtig. Brillant erzählt...

 

 

 

 

Foto: HL Böhme

 

* * * * * * *

 

 

"Zu Gast bei W.W.Hiller"

 

mit Pitt Hartmann

 Regie und Textfassung: Paula Artkamp

 Beginn 20 Uhr, Einlass 19.30 Uhr

 

 

Die autobiographische Geschichte des Walter/Walli Hiller ist spannend und

wechselhaft zugleich, denn er/sie hat in zwei Jahrhunderten und in zwei

Geschlechtern gelebt. Walter Hiller war Koch, Frontsoldat, Fräser, Ehemann und

Familienvater, bevor er sich mit 51 Jahren endlich traute, in der DDR-sozialistischen

Öffentlichkeit Frauenkleider zu tragen und Walli Hiller zu sein.

 

 

  Ein kleiner Einblick ....

 

 https://www.youtube.com/watch?v=hwTVUtVoG3k&feature=youtu.be

 

 

 

Foto: Ralf Emmerich